ak l kunstquartiere  l  0451-599 89 353  l  ak.kunstquartiere@web.de

 

Im Museum

 

Aktualisiert am 1. Oktober 2020

 

 WIE SCHÖN, SIE WIEDER BEGRÜßEN ZU DÜRFEN!

 

 

MUSEUMSFÜHRUNGEN KÖNNEN SO ANDERS SEIN...

Es macht Spaß und Lust auf mehr, mit ak l kunstquartiere im Gespräch

zu entdecken, wie interessant Themen und Hintergründe zur Kunst sind,

von denen Sie bisher vielleicht noch nie gehört haben. - Wir stellen ge-

meinsam Fragen an die Werke und sehen Ungesehenes. - Offen im Geist

und lebendig im Dialog erschließen wir uns Neues oder Altbekanntes ...

AUF INTUITIV-FASZINIERENDE WEISE, DIE "KUNSTHUNGRIG" MACHT.

 

 

LÜBECK

 

Behnhaus  l   Juli bis Dezember 2020

 

BUDDENBROOKS ZU GAST IM BEHNHAUS

Das alte Haus der Familie Mann in der Mengstraße 4 zu Lübeck erfährt eine

große Verwandlung, und so ist alles, was mit den Mann´s und dem so be-rühmten Roman "Buddenbrooks" zu tun hat, über einige Zeit im Behnhaus,  zu Gast, - einem prachtvollen Bürgerpalais, das die Zeit von Roman und Familie geradezu "authentisch" widerspiegelt. (Königstraße 9)

ÖFFENTLICHE TERMINE / FÜHRUNGEN SIND HIER IN KÜRZE ZU LESEN.

 

ak l kunstquartiere führt am 4.10 + 18.10.  l  13 bis 14 Uhr

 

DIESES FORMAT IST JEDERZEIT INDIVIDUELL ZU BUCHEN!  Kontakt s.u.

_______________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________

 

HAMBURG

 

Verschiedene Museen + Galerien  l  ab September 2020

 

KUNST & WIR  -  EIN DIALOGISCHES EXPERIMENT

Ab September 2020 lädt Annette Klockmann Sie ein, in den Hamburger Museen und Galerien auf emotionale Reisen zur Kunst zu gehen. Dass  Kunst mehr sein kann als ein Abbild der jeweiligen Kulturepochen, ist ein höchst individuelles Erlebnis. Wir treten aus der vertrauten Umgebung unseres Denkens hinein in das Unvermutete, das Neue und durchaus „leichtfüßig“ zu Erobernde, Experimentelle. „Was wir sehen, ist nicht,        was wir sehen, sondern was wir sind“, sagt Fernando Pessoa im "Buch      der Unruhe..."  Und Hilde Domin hätte wohl kommentiert:

„ICH SETZTE DEN FUß IN DIE LUFT, - UND SIE TRUG."

 

Erfragen Sie die nächsten Termine?!  l   Kontakt s. am Fuß der Seite

 

 DIESE BESONDEN FÜHRUNGEN SIND AUCH INDIVIDUELL ZU BUCHEN!!!

__________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________

 

LÜBECK

 

Behnhaus l  August - November 2020

 

SIE KAM AUS BRASILIEN...

DIE (FAST) UNBEKANNTE GESCHICHTE DER JULIA MANN

Julia Mann, geborene da Silva-Bruhns, kann davon erzählen, wie es war,

als Kind aus der warmen, bunten Heimat Brasiliens plötzlich in das kühl-

hanseatische Lübeck zu kommen.  Ein Kulturschock! - Die Geschichte dieser Frau - Mutter von Thomas + Heinrich Mann - ist eine ungewöhnliche!  -  Mit der Aktion KULTURFUNKE unterstützt die POSSEHLSTIFTUNG LÜBECK die Kunstschaffenden der Stadt. Einer dieser Funken lässt mich nun über das Leben Julia Manns zu erzählen, von der es heißt, sie sei zu ihrer Zeit die schönste Frau Lübecks gewesen... Es empfängt Sie der prachtvolle Rokoko-Saal des Museums, ein alter Reisekoffer wird geöffnet und die Erinnerungen beginnen zu strömen von Brasilien über Lübeck bis nach München und...

EINE ZEITREISE "ZWISCHEN DEN KULTUREN" l 11 bis 12 UHR  l  Eintritt 8 € 

 

ak l kunstquartiere führt am 19.9. + 26.9. + 3.10 + 17.10 + 31.10 . + 14.11.            

10 Gäste können jeweils teilnehmen, deswegen bitte unbedingt anmelden!        Telefon: 0451-1224148   l   E-Mail: behnhaus@luebeck.de

Spontane Besucher sind willkommen, falls noch "Platz"...

 

INDIVIDUELLE TERMINE SIND EBENFALLS ZU BUCHEN!  Kontakt s.o.

__________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________

 

LÜBECK

 

ST. Annen-Museum  l  August - September 2020

 

MUSEUMSMOMENTE - FÜHRUNGEN FÜR MENSCHEN MIT ZEIT

An jedem 3. Sonnabend eines Monats möchten ich mit Ihnen ins Gespräch

kommen. Lebendig und im Dialog geht es um immer neue und besondere

Themen und Ideen, die Neues und Außerordentliches sehen lassen, obwohl

man vielleicht meint, doch alles zu kennen? - Seien sie gespannt und sehr

herzlich eingeladen. Auch die Kunsthalle ist mit Überraschendem dabei.

ÖFFENTL. FÜHRUNGEN  l  15 - 16.30  l  EINTRITT INCL. FÜHRUNG 12 €

 

15. 08.  Voller Wunder  -  Klosterarchitektur und Gärten von 1513 ...          19. 09.   Wie man in Lübecks Mittelalter so speiste und trank ...

17. 10.   Was wäre wenn - Die Kunst des Manaf Halbouni (Kunsthalle!)

21. 11.   Nordwärts - Südwärts - Die  Völkerkundesammlung "ganz neu"...

19. 12.   Glänzende Erinnerungen - Weihnacht auf den Altären ...

 

Viele andere Themen für das St. Annen-Museum sind im Portfolio!               Sie fragen ganz einfach nach und lassen sich inspirieren!?

 

INDIVIDUELLE TERMINE SIND AB 2 PERS. ZU BUCHEN!  l  Kontakt s.u.

_______________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________

 

KIEL

 

Kunsthalle zu Kiel  l  September bis Dezember 2020

 

"VON EXPRESSIONISMUS BIS LIEBE" HEIßT ES IN DER KIELER KUNSTHALLE

Ausgewählte Werke in ungewohnter Zusammenstellung: Themenfelder wie Strand, Nacht, Liebe, Kindheit oder Tierwelt bildeten den Ausgangspunkt für eine Suche im Sammlungsbestand, die Spannendes zu Tage förderte! - 120 Werke aus Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und Videokunst machen atemlos oder still oder froh oder ... Wie immer genial und unkonventionell
gehängt, hat die Ausstellung "Suchtpotential". - Und das liegt nicht nur an durchaus großen Namen einer einzigartigen Sammlung. Es liegt am Timbre
EINES HAUSES MIT BESONDEREM GEIST UND "KUNSTVOLLEN" IDEEN ...

 

ak l kunstquartiere führt exclusiv + ausschließlich nach Voranmeldung

Termine: 28.8. + 4.9. + 25.9.  l  14 - 16 Uhr  l  19 €

 

AUCH HIER SIND INDIVIDUELLE TERMINE MÖGLICH!  l  Kontakt s.u.  __________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________

 

LÜBECK

 

St. Annen-Museum  l  Juli -  Dezember 2020

 

VOLLER SCHÖNHEIT - DIE DANZIGER PARAMENTE

Paramente, - was verbirgt sich hinter diesem geheimnisvollen Wort? - Es

sind kirchliche Gewänder aus Seide und Samt mit kostbarster Stickerei

geschmückt, die schieres Erstaunen auslösen, wenn sie uns - Jahrhunderte

alt - in den Vitrinen entgegenschimmern. Diese prunkvollen Kostbarkeiten

sind wieder zu bewundern und machen neugierig auf die eigenartige

GESCHICHTE DES SCHATZES, DER 1945 UNVERHOFFT NACH LÜBECK KAM.

 

ak l kunstquartiere begleitet Sie mit textilrestauratorischem Wissen.

 

INDIVIDUELLE TERMINE SIND JEDERZEIT ZU BUCHEN  l  Kontakt s.u.

__________________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________________

 

LÜBECK

 

Das Buddenbrookhaus zu Gast im Behnhaus  l  Juli - Dez. 2020

 

IM GANZEN HATTEN SIE EINE NETTE KINDHEIT

Kaum ein zeitgenössischer Maler ist mit unserem Land der Horizonte so verbunden wie Klaus Fußmann: mit der Landschaft, den Blumen, dem Licht und dem Himmel. Sie sind einer unserer bedeutendsten und bekanntesten Künstler“, sagte Günther am Freitag zur Eröffnung der Ausstellung. – Quelle: https://www.shz.de/19409546 ©201
„Kaum ein zeitgenössischer Maler ist mit unserem Land der Horizonte so verbunden wie Klaus Fußmann: mit der Landschaft, den Blumen, dem Licht und dem Himmel. Sie sind einer unserer bedeutendsten und bekanntesten Künstler“, sagte Günther am Freitag zur Eröffnung der Ausstellung. – Quelle: https://www.shz.de/19409546 ©201LÜBECK
„Kaum ein zeitgenössischer Maler ist mit unserem Land der Horizonte so verbunden wie Klaus Fußmann: mit der Landschaft, den Blumen, dem Licht und dem Himmel. Sie sind einer unserer bedeutendsten und bekanntesten Künstler“, sagte Günther am Freitag zur Eröffnung der Ausstellung. – Quelle: https://www.shz.de/19409546 ©2018LÜBEBuddenbrookhaus  l  Januar - Dezember 2018"IM GANZEN HATTEN SIE EINE GANZ NETTE KINDHEIT"

meint Katia Mann und führt hier ein fiktives Gespräch mit Ihren sechs Kindern. "Wie sagte mein Sohn Klaus als 30jähriger? "Man wird Bücher über uns - nicht nur über einzelne von uns - schreiben". - Thomas Mann und Katia Pringsheim heirateten im Februar 1905. Im November wurde Erika geboren, ein Jahr später Klaus. Dann kamen noch die Geschwister Golo und Monika und später Elisabeth und Michael. Was wurde ihnen mitgegeben, was spiegelten sie den Eltern im Lauf ihrer Lebenswege? - Lassen Sie Katia ein wenig erzählen über ihre ganz eigene Sicht auf die Familiengeschichte.

INDIVIDUELLE FÜHRUNGEN   l  EINTRITT INCL. FÜHRUNG  l 19 €  l  p.P.

 

ak l kunstquartiere führt Sie exklusiv nach Voranmeldung

 

BUCHUNGEN JEDERZEIT AB 2 PERSONEN!  l  Kontakt s.u.

________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________

 

LÜBECK

 

St. Annen-Museum  l  Januar  -  Dezember 2020

 

PFAD DER MEISTERWERKE

In einem der schönsten Museen Deutschlands findet sich eine unschätz-

bare Sammlung unterschiedlichster Provenienz.   Lassen Sie sich mitneh-

men auf einen Spaziergang zu Wohnkultur, Preziosen aus Silber, Glas,

Porzellan, Fayence, prachtvoller Kleidung des Rokoko und...  Wie in einem

Kaleidoskop erschließt sich Ihnen die vielfältige Sammlung des Museums.

Spüren Sie raschelnde Seide, altes Eichenholz und leuchtende Farben!

VOM MITTELALTER BIS INS 19. JAHRHUNDERT GEHT DIE REISE...

 

ak l kunstquartiere führt durch eines der "Lieblingsmuseen" 

 

JEDERZEIT INDIVIDUELL AB 2 PERS. ZU BUCHEN!  l  19 € p.P.  l  Kontakt s.u.

_____________________________________________________________________________

_____________________________________________________________________________

 

 

 ALLE FÜHRUNGEN (S.O.) SIND IMMER INDIVIDUELL ZU BUCHEN.

Ebenfalls führen wir Sie nach Ihrem ganz persönlichen Themenwunsch!

 

Alle Termin sind sorgfälltig recherchiert. Für eventuell kurzfristige

Änderungen können wir leider keine Verantwortung übernehmen,

geben aber gern Auskunft, wenn Sie uns anrufen/mailen mögen?

 

 ak l kunstquartiere  l  0451 - 599 89 353  l  ak.kunstquartiere@web.de